Kronen

Eine Krone findet dann Verwendung, wenn die nat√ľrliche Zahnkrone weitgehend besch√§digt ist. Der Zahnarzt beschleift den Zahn zun√§chst teilweise oder rundum. Je nach Grad der Zerst√∂rung und dem √§sthetischem Anspruch erfolgt die Restauration mit einer Teilkrone oder Vollkrone, welche aus Keramik oder Metall hergestellt werden und zus√§tzlich entweder mit Kunststoff oder Keramik verblendet werden k√∂nnen.

Vollgusskrone
Einzelzahn-Defekte, die sich nicht durch eine F√ľllung restaurieren lassen, k√∂nnen mit einer Vollgusskrone zum Beispiel aus hochgoldhaltigen oder goldreduzierten Legierungen behandelt werden. Der Zahn bleibt erhalten und ist sicher gesch√ľtzt.
              
Krone mit Kunststoffverblendung
Kunststoffmaterialien haben den Nachteil, dass sie sich bei intensiver Zahnpflege abnutzen, beim Kontakt mit dem Zahnfleisch Reaktionen ausl√∂sen k√∂nnen, verst√§rkt zur Bildung von Plaque neigen, eine Tendenz zum Verf√§rben haben und kosmetisch nicht die √Ąsthetik der Keramik erreichen; zur Verblendung von Kaufl√§chen sind sie wegen ihrer geringen Abrasionsfestigkeit ungeeignet. Daf√ľr sind sie etwas preiswerter in der Herstellung.

Krone mit Keramik-Verblendung  
Besonders im sichtbaren Bereich sind mit Keramik verblendete Kronen eine √§sthetisch √ľberzeugende L√∂sung. Bei individueller Schichtung kaum vom echten Zahn zu unterscheiden Jahrzehntelange, sehr gute Erfahrungen in Haltbarkeit und √Ąsthetik.

Krone aus Vollkeramik
Die 'Krone der Kronen' ist die √§sthetisch perfekte L√∂sung die Vollkeramik-Krone ohne st√∂rende Metallr√§nder. Vom nat√ľrlichen Zahn nicht zu unterscheiden. Die auch unter dem Namen 'Porzellanmantelkrone' bekannte Krone ist vollst√§ndig aus Keramik gearbeitet und findet √ľberwiegend im Frontzahnbereich als Einzelkrone Verwendung.

Galvanokrone
Auf ein Zahnmodell, dass nach dem Beschleifen durch einen Abdruck gewonnen wird, wird eine Goldschicht galvanisiert. Auf dieses metallische Grundger√ľst wird anschlie√üend eine Rundum-Verblendung aufgetragen.

 

   Home       Impressum       Team       Weg       Kontakt  

   Informationen       Datenschutz       Copyright  

 

 
zuletzt geändert am 16.05.2018