Elternbrief

Liebe Eltern!

Regelmäßig werden - im Rahmen der Kindergartenbetreuung des Arbeitskreises Jugendzahnpflege Fulda -  in den einzelnen Gruppen verschiedene Informations- und Motivationsveranstaltungen zur Zahngesundheit sowie Zahnpflegeübungen durchgeführt. Uns macht die Arbeit immer wieder viel Spaß und auch Ihre Kinder sind sehr interessiert und engagiert bei der Sache.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen, den Eltern, noch folgende wichtige Informationen und Anregungen zu diesem Thema geben:

1.       Der Gesetzgeber hat für Kinder im Alter von 2 ½  bis 6 Jahren spezielle Vorsorgeuntersuchungen vorgesehen, die Sie von Ihrem Zahnarzt durchführen lassen können. Die Ergebnisse können Sie dann in einem speziell von der Landeszahnärztekammer herausgegebenen Vorsorgeheft eintragen lassen. Die jeweils zuständigen Krankenkassen übernehmen die Kosten für diese Vorsorgeuntersuchungen.

2.     Bei den Zahnputzübungen haben wir bemerkt, das trotzdem ca. 20% der teilnehmenden Kinder behandlungsbedürftig sind. Ich möchte Sie bitten, soweit nicht sowieso geschehen, das Vorsorgeangebot bei Ihrem Zahnarzt wahrzunehmen. Unsere Arbeit im Kindergarten soll und kann diese zahnärztlichen Untersuchungen nicht ersetzen. Es ist nicht vorgesehen, die Kinder im Kindergarten einzeln zu untersuchen und Behandlungsbedürftigkeit zu diagnostizieren.

3.     In Ergänzung zu dem von uns ausgestellten Zuckertisch möchten wir Sie außerdem noch auf Internetseiten der Landesarbeitsgemeinschaft Hessen (LAGH) hinweisen. Hier können Sie weitere Informationen finden. Die Internetadresse lautet:  http://www.jugendzahnpflege.hzn.de

Zuckertisch

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Patenschafts-Zahnarzt-Team
           Zahnarztpraxis
       Dr. Bernhard Fortuin

 

   Home       Impressum       Team       Weg       Kontakt  

   Informationen       Datenschutz       Copyright  

 

 
zuletzt geändert am 30.08.2017